Wilde und heftige, energetisch aufgeladene und komplexe Komposition in Schwarz, Weiß und Grau (aus den Werkreihen: Spraycollages, Homage to the „Neue Wilde“ (New Wild Ones) and their Vigorous Painting, (Neo-)Expressive Abstractions und Sharp, clear and diffuse sprayed Colour Traces, especially als linear Elementes, Points and Stains), 1996, Spraylack (freihändig gesprüht), mit Spraydosendeckeln und Papierkanten als Abklatschinstrumenten, Nass-in-Trocken-Getupft und als Kleber fungierend, mit collagierten Druckerzeugnissen wie der Titelseite des Nürnberger Stadtmagazins „Doppelpunkt“ und dem Terminkalender des Nürnberger Schauspielhauses auf Fotokarton, 70 x 100 cm
36  /  266